Startseite | Sitemap | Kontakt | Barrierefrei | Impressum

Stadt Kellinghusen
Stadtbücherei

Hauptstraße 18
25548 Kellinghusen

Tel.: 04822 / 376220
Fax: 04822 / 376215

buecherei@buergerhaus-kellinghusen.de

Ansprechpartnerin
Regina Arfsten

Öffnungszeiten

Montag:10.00-12.30 und 14.30-18.00 Uhr
Dienstag: 10:00-12:30 und 14.30-18.00 Uhr
Mittwoch:10.00-12.30 Uhr
Donnerstag:10.00-12.30 und 14.30-19.00 Uhr
Freitag:10.00-12.30 und 14.30-18.00 Uhr
am Samstag bleibt die Bücherei vorerst geschlossen

Stöbern, einmal anders

Haben Sie noch keine Idee, was Sie lesen möchten? Wollen Sie sich inspirieren lassen? Oder wollen Sie nur ein wenig stöbern? Vielleicht sind folgende Links für Sie interessant:

Buchtipps des Monats

John Grisham

Die Wächter

In Seabrook, Florida wird der junge Anwalt Keith Russo erschossen. Der Mörder hinterlässt keine Spuren. Es gibt keine Zeugen, keine Verdächtigen, kein Motiv. Trotzdem wird Quincy Miller verhaftet, ein junger Afroamerikaner, der früher zu den Klienten des Anwalts zählte. Miller wird zum Tode verurteilt und sitzt 22 Jahre im Gefängnis. Dann schreibt er einen Brief an die Guardian Ministries, einen Zusammenschluss von Anwälten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren. Cullen Post übernimmt seinen Fall. Er ahnt nicht, dass er sich damit in Lebensgefahr begibt.

 

Sigrid Nunez

Der Freund

Als die Ich-Erzählerin, eine in New York City lebende Schriftstellerin, ihren besten Freund verliert, bekommt sie überraschend dessen Hund vermacht. Apollo ist eine riesige Dogge, die achtzig Kilo wiegt. Ihr Apartment ist eigentlich viel zu klein für ihn, außerdem sind Hunde in ihrem Mietshaus nicht erlaubt. Aber irgendwie kann sie nicht Nein sagen und nimmt Apollo bei sich auf, der wie sie in tiefer Trauer ist. Stück für Stück finden die beiden gemeinsam zurück ins Leben. Ein Buch über Liebe, Freundschaft und die Kraft des Schreibens -- und die tröstliche Verbindung zwischen Mensch und Hund.

 

Pascal Mercier

Das Gewicht der Worte

Seit seiner Kindheit ist Simon Leyland von Sprachen fasziniert. Gegen den Willen seiner Eltern wird er Übersetzer und verfolgt unbeirrt das Ziel, alle Sprachen zu lernen, die rund um das Mittelmeer gesprochen werden. Von London folgt er seiner Frau Livia nach Triest, wo sie einen Verlag geerbt hat. In der Stadt bedeutender Literaten glaubt er den idealen Ort für seine Arbeit gefunden zu haben – bis ihn ein ärztlicher Irrtum aus der Bahn wirft. Doch dann erweist sich die vermeintliche Katastrophe als Wendepunkt, an dem er sein Leben noch einmal völlig neu einrichten kann.


Auswahlverzeichnisse

Das neue Auswahlverzeichnis Tatort Nordeutschland 2018 ist da

 

Knisternde Spannung zwischen Meer und Moor, Düne und Deich. Krimifans können auf ein reiches Angebot an Titeln zurückgreifen, deren Handlungen in Norddeutschland angesiedelt sind. Sie bieten Nervenkitzel und viel Lokalkolorit.

Tor, Tor, Toooooooor!

 

Für Fußball begeistern sich viele Jungen und Mädchen. Abenteuerliche Geschichten, unterhaltsame Sachbücher, Hörbücher und interessante Internetadressen, laden zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Welt des Fußballs ein.